Vom samsung Galaxy A51 überwachen

Gute Frage, bei dem Angebot.
Contents:
  1. One UI 3.0 für Tablets im März
  2. Galaxy A51 im Test: Samsung legt noch einen drauf | TechStage
  3. Datenvolumen überwachen bei Smartphones von Samsung und HTC
  4. Ausstattung – Recht viel Speicherplatz

Die Videoqualität ist insgesamt auf ordentlichem Niveau für die Preisklasse. Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde. Der Touchscreen ist angenehm, die Hardwarebuttons an der rechten Seite sind, wie schon beim Vorgänger, recht schmal, aber dadurch gut ertast- und präzise bedienbar.

Die Tastatur-App stammt von Samsung selbst und ähnelt Apples virtuellem Keyboard. Es lässt sich damit recht zuverlässig schreiben, allerdings ist das Smartphone weniger breit als sein Vorgänger und dadurch sind auch die Tasten im Hochkantmodus nochmal ein wenig schmaler, was der Treffergenauigkeit nicht immer zuträglich ist. Der in den Bildschirm integrierte Fingerabdrucksensor funktioniert weiterhin ordentlich, ist aber nach wie vor nicht ganz so flott und zuverlässig wie ein eigener Sensor, beispielsweise an der Rückseite. Die Gesichtserkennung funktioniert per Software und entsperrt das Smartphone zuverlässig, man sollte aber beachten, dass diese Methode nicht ganz so zuverlässig ist und von ähnlich aussehenden Personen genutzt werden könnte, um das Smartphone zu entsperren.

Von Samsung erwartet man mittlerweile selbst bei günstigeren Geräten ein hochwertiges AMOLED-Display und beim Galaxy A51 wird diese Erwartung auch erfüllt: Da sich das Seitenverhältnis geändert hat, sind in der Länge ein paar Pixel mehr vorhanden als beim Galaxy A50 , ansonsten ist die erweiterte Full-HD-Auflösung aber ähnlich und so auch bei allen anderen Vergleichsgeräten vorhanden.

Das Display wird im Boost-Modus, also bei aktiviertem Helligkeitssensor und voller Belichtung, nicht ganz so hell wie beim Vorgänger. Ohne Helligkeitssensor erreicht man nur eine wesentlich geringere Helligkeit. Die Frequenz von Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich Minimum 5, Maximum Hz. Farben wirken auf dem Display kräftig und dank der AMOLED-Technologie ist der Schwarzwert für das Auge perfekt. Die PWM-Kurve zeigt den typischen Verlauf für einen AMOLED-Screen, nämlich ein schwanken zwischen circa und circa Hz, sobald man die Helligkeit dimmt.

Damit sollten empfindliche Nutzer den Display erst einmal ausprobieren, da sie ein Flackern wahrnehmen könnten, das bei längerem Gebrauch, je nach Nutzer, auch zu Kopfschmerzen führen kann.

One UI 3.0 für Tablets im März

Die Reaktionszeiten sind für Hardcore-Gamer wohl etwas zu langsam, für Gelegenheitsspieler allerdings ausreichend. Blickt man seitlich auf das Display, so sind keine Farbverschiebungen wahrnehmbar und man sieht den Bildschirminhalt auch weiterhin sehr klar, AMOLED sei Dank. Im Freien schlägt sich das Galaxy A51 dank hoher Helligkeit ebenfalls sehr gut.

Den Samsung Exynos als SoC kennen wir aus dem Galaxy M30s , er bietet üblicherweise solide Mittelklasseleistung mit 8 Kernen und maximal 2,3 GHz Takt. In den meisten unserer Benchmarks ist das Galaxy A51 durchaus etwas flotter als sein Vorgänger, muss sich aber anderen Geräten in dieser Preisklasse deutlich geschlagen geben: Das Xiaomi Mi 9T oder das Huawei Nova 5T sind beide bedeutend schneller unterwegs. Im Alltag kann man mit dem Galaxy A51 problemlos arbeiten, auch Multitasking ist grundsätzlich kein Problem, bei etwas anspruchsvolleren Apps merkt man aber, dass es flottere SoCs auf dem Markt gibt.

Beim Surfen im Internet ist man mit dem Galaxy A51 etwas langsamer unterwegs als sonst in dieser Klasse. Auch an den Vorgänger reicht unser Testgerät nicht ganz heran.

Galaxy A51 im Test: Samsung legt noch einen drauf | TechStage

Im Alltag wirkt das Smartphone zwar nicht langsam im Internet, der Geschwindigkeitsunterschied zu den schnellsten Geräten der Preisklasse ist aber spürbar. Der interne UFS-Speicher im Galaxy A51 ist ähnlich flott wie bei anderen Geräten der Preisklasse, es gibt aber durchaus auch noch schnellere Geräte wie das Nova 5T. Insgesamt erfolgt der Appstart aber recht flott und auch Daten werden gefühlt recht schnell abgerufen.

Bei unseren Schreib- und Lesetests mit der Referenz-microSD Toshiba Exceria Pro M messen wir ebenfalls normale Übertragungsraten. Spielen kann man mit dem Galaxy A51 gut, allerdings muss man bei einigen anspruchsvolleren Games die Einstellungen senken: Asphalt 9 läuft in niedrigen Details wesentlich besser als mit hohen. Arena of Valor hingegen läuft sogar bei hohen Details mit 60 fps, was für ein Mittelklasse-Smartphone durchaus bemerkenswert ist.

Datenvolumen überwachen bei Smartphones von Samsung und HTC

Die Frameraten bestimmen wir mit GameBench. Die Erwärmung des Samsung Galaxy A51 bleibt sehr im Rahmen: Während im Idle-Betrieb, also eingeschaltet, aber ohne Belastung, keine Wärmeabgabe spürbar ist und das Gerät auch nur wenig wärmer als seine Umwelt ist, wird das Handy unter Last zwar ein bisschen wärmer, bleibt aber immer angenehm für den Nutzer. Im GFXBench-Akkutest muss das Galaxy-Handy zeigen, ob es nach längerer Last drosselt, das ist aber nicht der Fall.

Der Lautsprecher sitzt an der Unterkante und macht seine Sache auch in dieser Generation ganz ordentlich: Er ist nicht ganz so laut wie der im Galaxy A50, aber die Klangcharakteristik ist recht ähnlich. Dazu gehört ein recht warmes Klangbild ohne übertonte Höhen und ein insgesamt runder Klang. HiFi-Enthusiasten werden weiterhin lieber zu externen Lautsprechern oder Kopfhörern greifen, aber für ein Reinhören oder ein YouTube-Video zwischendurch ist der Lautsprecher absolut okay.

Ausstattung – Recht viel Speicherplatz

Das klappt problemlos und der Klang wird sauber übertragen. Die Energieaufnahme liegt in etwa auf dem Niveau, das wir auch beim Galaxy M30s mit dem gleichen SoC gemessen haben, lediglich unter maximaler Last zeigt sich das Galaxy A51 sparsamer. Dafür ist der Verbrauch im Idle-Modus etwas höher.

Samsung Galaxy A51 - Unboxing

Verglichen mit anderen Smartphones der Preisklasse schlägt sich das Galaxy-Smartphone durchaus ordentlich und verbraucht relativ wenig Energie. Dafür, dass das Galaxy A51 eigentlich in unseren punktuellen Tests recht wenig Energie verbraucht und mit 4. Das ist an sich keine schlechte Laufzeit, man wird damit locker einen Arbeitstag überstehen, bei sparsamer Nutzung auch zwei. Das Google Pixel 3a bringt einen wesentlich kleineren Akku mit und schafft damit auch wesentlich kürzere Laufzeiten, aber insgesamt sollte Samsung hier bei zukünftigen Geräten das Energiemanagement dringend angehen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Das Galaxy A51 bringt ein Watt-Ladegerät mit und damit die unterste Wattzahl, die wir noch als Schnellladegerät durchgehen lassen. Die Ladung dauert circa 2 Stunden, was für die Preisklasse in Ordnung ist. Samsung bringt mit dem Galaxy A51 wieder ein Mittelklassegerät, das sich kaum richtige Schwächen leistet. Echte Highlights sind die Kameras, auch wenn man den Unterschied zur Oberklasse noch deutlich spürt, beispielsweise bei der Low-Light-Performance oder beim Zoom.

Dennoch lassen sich mit dem Galaxy A51 durchaus schöne Bilder machen. Auch der helle AMOLED-Screen macht wieder Freude, vor allem die gute Farbdarstellung gefällt uns. Es gibt deutlich mehr LTE-Frequenzen als beim Vorgänger, das WLAN ist aber immer noch eher langsam. In Sachen Leistung hätte Samsung ruhig noch ein bisschen was drauf legen können und auch die Akkulaufzeit hinkt anderen Geräten inzwischen ein wenig hinterher.

Das Galaxy A51 ist ein durchwegs gutes Mittelklasse-Smartphone, mit dem man schöne Kamerabilder machen kann. Da Samsung kaum etwas richtig falsch macht, kann man das Galaxy A51 durchaus zum Kauf empfehlen. Samsung Galaxy A51 - Tests , News , Prozessoren CPUs , Grafikkarten GPUs , Artikel , Kolumne , Sonstiges.

Test Samsung Galaxy A51 Smartphone — Erfolg verpflichtet Die Mittelklasse fest im Griff. Das Samsung Galaxy A51 ist der Nachfolger eines der erfolgreichsten Smartphones Da gibt es natürlich hohe Erwartungen und auch die Konkurrenz schläft nicht.

Ob das Galaxy-Smartphone mit insgesamt fünf Kameras überzeugen kann, das erfahren Sie im Test. ARM Android Smartphone Touchscreen. Jobs Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Samsung Exynos 8 x 1. ARM Mali-G72 MP3. Samsung Notebooks Übersichtseite. Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

Vollständige Spezifikationen anzeigen. Samsung Galaxy A51 full resolution.

Schritt 2: Drucken mit dem HP Print Service Plug-in

Rechts: Standby-Taster, Lautstärkewippe. Links: SIM-Schublade. Unten: 3,5mm-Audioport, USB-C-Port, Mikrofon, Lautsprecher.


  • Anzeichen von Spionage-Software;
  • Samsung Galaxy A71 beobachten hacken!
  • Line nachrichten mitlesen iPhone 12 mini software!
  • Datenvolumen überwachen beim Smartphone - COMPUTER BILD;
  • Sony Xperia Z3 orten per gps!

Oben: Mikrofon. GPS Test im Freien. GPS Garmin Edge — Überblick. GPS Garmin Edge — Wende. GPS Garmin Edge — Brücke. GPS Samsung Galaxy A51 — Überblick. GPS Samsung Galaxy A51 — Wende. GPS Samsung Galaxy A51 — Brücke. Telefonfunktionen und Sprachqualität — Kurze Aussetzer. VoLTE und VoWiFi werden unterstützt. Kameras — Noch eine Kamera mehr. Aufnahme Frontkamera. Bildervergleich Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Szene 1 Szene 2 Szene 3 Zum Laden anklicken.

Samsung Galaxy A Apple iPhone 11 Pro Max. OnePlus 6T. Olympus E-M10 II. Zum Laden anklicken. Testchart — perfekte Beleuchtung Testchart — perfekte Beleuchtung full resolution. Testchart — 1 Lux full resolution. Aufnahme Standardobjektiv Aufnahme Standardobjektiv full resolution.